Freitag, 2. August 2013

Hallo August.. und Tschüss Juli

Und schon beginnt der August und wir gehen in großen Schritten auf einen hoffentlich wunderschönen Spätsommer und danach einen angenehmen Herbst zu.

Für den Juli hatte ich mir Folgendes vorgenommen:


- die Babyklamotten endgültig fertig waschen und in den Kleiderschrank einsortieren. Check.


- weitere Projekte meiner To-Näh-Liste abhaken. Check.


- ein Hausupdate für euch verfassen. Fail.


Ideen für ein neues Blogkonzept/-design zusammentragen. Fail.


- alle Anträge endgültig fertig vorbereiten. Check.


meine 3m hohe Ablage abarbeiten und auch die alten Ordner neu sortieren. Teils geschehen.


- noch ein wenig kugeliger werden. Check. 


- mein Häkelprojekt "Patchworkdecke" beenden. Ich muss nurnoch die Fäden vernähen.


- mit der Baustelle vor der Haustür leben. Check.


- meine Babyparty genießen. Check.


- unseren ertsen Hochzeitstag feiern. Check.


- den tollen Geburtsvorbereitungskurs weiter besuchen. Check.


- vielleicht schon unser mini-maedchen zur Welt bringen. Sie wollte wohl kein Julimädchen werden.


- es dann ganz viel kuscheln, herzen und lieben. Wird nachgeholt.




Nachdem ich im Juli so viele abgehakt habe, nehme ich in den August nur ganz wenige Punkte mit und nehme mir nicht viel vor außer:

- mein Häkelprojekt "Patchworkdecke" beenden. 

- unser mini-maedchen in unserem wundervollen Heim zur Welt bringen.
- sie kennenlernen und den Rest des Monats bekuschlen.


Kommentare:

  1. Alles Gute für deine Augustpunkte :)
    Was nähst du denn? Die Patchworkdecke sieht gut aus, schön gleichmäßig, da hakts bei mir ja immer...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :).

      Ich nähe ganz viel Verschiedenes, von langweiligen Dingen, wie Vorhänge kürzen oder waschbare Einlagen für Stoffwindeln über Pumphosen für Babies bis hin zu einer Babytrage, die ich gerade zuschneide und sehr sehr hoffe, dass sie mir gelingt.

      Bei so vielen Quadraten, wie man für so eine Decke braucht schleicht sich irgendwann Gleichmäßigkeit ein ;). Trotzdem waren die Quadrate teils ungleichmäßig groß, was man aber zum Glück beim zusammenhäkeln ausgleichen kann :)

      Löschen
  2. Ich war irgendwie der festen Überzeugung, dass sie schon da ist... Aber Madame lässt sich Zeit, gut so :)

    Dann wünsch ich jetzt nochmal alles Gute für die Geburt und euch drei eine wundervolle erste Zeit - wenn du irgendwas brauchst, meld dich!

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  3. Du hast die richtigen Prioritäten gesetzt :D Nur die kleine Bummelliese nicht! Ich bin so aufgereeeeeeeeeeeeeeeegt! Als ich gestern mein Handy im Büro vergessen hatte, bin ich unterwegs ganz hibbelig geworden, weil ich befürchtete den Startschuss zu verpassen^^

    AntwortenLöschen
  4. Oh wow, viel kugeliger kannst du aber nicht mehr werden ^_^
    Die noch offenen Punkte sind goldig, ich muss direkt schmunzeln. Ich wünsch dir nochmals alles, alles Gute & Liebe für die Geburt und eine wundervolle Kennlernzeit!!!!

    AntwortenLöschen