Mittwoch, 9. April 2014

8 Monate mini-maedchen



Jetzt ist sie 8 Monate (und 2 Tage) alt und schon so groß. Sie wirkt gar nicht mehr wie ein Baby. Man erkennt ganz deutlich, wie sie sich mehr und mehr zum Kleinkind entwickelt. Spannend, ergreifend und wunderschön ist das. Auf der anderen Seite macht es mich auch ein bisschen wehmütig, dass mein kleines Minibaby schon nicht mehr da ist.

Zu Beginn passte sie bäuchlings auf meinen Unterarm und jetzt sieht sie an mir im Wiegegriff schon riesig aus. Ca 15cm ist sie gewachsen in den letzten 8 Monaten. Sie hält auch keine 2 Minuten mehr ruh, ist ständig in Bewegung und will sich gerne mehr fort bewegen als es ihr möglich ist.


Immerhin kugelt und robbt sie schon durch die Gegend und macht ihre ersten Krabbelschritte. Sie sitzt schon in ihrem Hochstuhl, aber nur für die Dauer des Essens. Erst wenn sie sich von selbst hinsetzen kann, soll sie auch beim Spielen sitzen. Aber sie findet es sowieso viel spannender sich an mir in den Stand zu ziehen. Überhaupt scheine ich das perfekte Klettergerüst zu sein.

Sie isst schon alles Mögliche an Fingerfood und außerdem Getreide-Obst-Brei. Gemüsebrei war bisher nicht so der Hit. Macht aber alles nichts, da sie weiterhin so gut wie voll gestillt wird. Sie lacht und gluckst richtig, wenn sie das Babyzeichen für stillen oder die B.rust sieht. Außerdem ist das die beste Einschlafhilfe oder Trost, wenn sonst nichts mehr hilft. Einfach toll, was die Natur sich da hat einfallen lassen.


Wir wickeln sie in Stoff und praktizieren zumindest in Teilen windelfrei mit ihr. Wenn hierzu Interesse besteht, kann ich das gerne in einem extra Post mal genauer erklären.

Das mini-maedchen lacht unheimlich viel. Sie ist ein richtiger kleiner Clown und macht die tollsten Grimassen. Dann könnte ich sie aufessen vor lauter Liebe und Glück! Ich bin gespannt, wie der Sommer mit ihr wird und freue mich auf jeden Tag mit ihr...


Und keine Angst, der Blog wird nicht auf Dauer nur Babythemen beinhalten. Nur zur Zeit ist einfach kein großer Raum für anderes. Ich hoffe ihr versteht das, ertragt ein wenig Babygequatsche und bleibt mir treu bis es auch mal wieder um andere Themen geht.

Kommentare:

  1. Hach, wie schön :) Sie hat sich so toll entwickelt!

    AntwortenLöschen
  2. wunderschööön! <3
    auch wenn ich momentan keine nahen mamipläne habe würde mich der post über windelfreiheit interessieren. und was ist denn ein Babyzeichen für stillen?

    ganz viele herzen!

    AntwortenLöschen
  3. Aaaawwww, wie die Zeit vergeht :D Sie werden so schnell groß, solang sie klein sind (*hihi*)

    AntwortenLöschen
  4. Süß, die Kleine :) Mich würde der Post auch sehr interessieren!

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön!
    Ich finde es gut, dass du uns nur Bilder von deiner Kleinen zeigst, auf der man ihr Gesicht nicht frontal erkennen kann. Viele respektieren die Privatsphäre ihres Kindes in diesem Alter, in dem sie selbst noch nicht mitentscheiden können, nämlich nicht.
    Mich würde das Babyzeichen für Stillen übrigens auch interessieren. :)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Süße,
    wow, sie ist ja wirklich schon groß geworden! Na, und sie erledigt auch bereits die Wäsche und hilft also im Haushalt ;o)
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen
  7. Och Gottchen, wie niedlich :)

    AntwortenLöschen